Bauchbild 38. SSW oder 21 days to go
Ab heute ist das Kügelchen fertig. Die 37. Woche ist vollendet und nun darf sie wirklich kommen, aber ich schätze mal, dass sie jetzt gar nicht will. Ich laufe jeden Tag Marathonstrecken und belaste mich wie vor der Schwangerschaft und was ist? Nix passiert, die Kleine freut sich wahrscheinlich über das Geschunkel. Na ja, warten wir was passiert. Seit letzter Woche hat sich aber messtechnisch nichts getan.


Heute ist auch noch die Türklinke im Bad abgefallen. Gutes Zeichen?
Bauchumfang 102 cm
Gewicht 66 kg




So, jetzt ist der Garten dran. Der große Baum verlangt nach einer neuen Frisur und der Gatte ist schon ganz begeistert.
...bereits 11921 x angeklickt

Kommentieren



judith - katzentiere, Samstag, 12. September 2009, 15:41
Aber machen Sie auch nicht zu viel...
An ganz vielen Stellen kann man mittlerweile lesen, dass nur ein ausgeruhter Körper Wehen machen kann. Wahrscheinlich braucht man ne Mischung aus beidem.
Ich hab alles Mögliche probiert um unsere Kleine aus dem Bauch zu "vertreiben". Hat alles nicht geklappt. Die Kinder kommen wann sie wollen fürchte ich.
Auch wenn die Zimtschnecken echt lecker waren ;o)

Von Vorne schaut der Bauch übrigens wirklich ziemlich eindrucksvoll aus.

frauaehrenwort, Samstag, 12. September 2009, 15:44
Zimtschnecken? Ach wenn ich die essen dürfte (Diabtetes, Gluten) Ich habe Milchreis versucht. Selbstgemacht mit fast keinem Zucker, aber das treibt den Blutzucker sowas von nach oben. Kann ich also auch vergessen und Zimt pur? Bäh, das geht nicht.

judith - katzentiere, Samstag, 12. September 2009, 20:25
Hm vielleicht Zimttee...

frau olsenbande, Samstag, 12. September 2009, 18:25
Herzallerliebste Frau Aehrenwort, sind Sie sich sicher, dass da nur eine Prinzessin drin ist?? ;-)
Aber ich Bauch ist wunderschön! Vielleicht sollten Sie noch einen Gipsabdruck davon machen (lassen) und nachher bunt anmalen??

frauaehrenwort, Samstag, 12. September 2009, 19:08
Liebe Frau Olsen,

es ist definitiv nur ein Kind :-) Und die Sachen für den Abdruck haben wir schon hier.