2010 - Rückblick-Stöckchen
1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Leider nur eine 3. Das Jahr war durch und durch Scheiße. Also gibt es jeweils nur einen Punkt für die Kinder. Die haben wenigstens Freude ins Leben gebracht.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Fast 10 Kilo sind runter und wir sind jetzt bei 58 Kilo. 4 sollen noch runter, aber das machen wir dann später mal *hüstel*

3. Haare länger oder kürzer?
Ein wenig kürzer als in der Schwangerschaft, aber immer noch sehr lang.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich bin ja beides, links kurzsichtig, rechts weitsichtig. Scheint aber gleich geblieben zu sein.

5. Mehr Kohle oder weniger?
Etwas weniger. Nach der Geburt verdiene ich ja deutlich weniger, der Gatte dafür aber auch deutlich mehr, so dass wir fast auf dem Stand vor der Geburt sind, aber nur fast.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Bei mir ist es der Gleiche, wenn auch deutlich weniger Stunden. Der Gatte hat einen besseren Job gefunden. s. Punkt 5

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Deutlich mehr. Das Kind kostet halt und auch ich war nicht ganz billig dieses Jahr, aber vieles galt wohl als Trostflaster.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Nur die Einsicht, dass das Leben nicht nur schön ist. Ach doch, da war ja noch der Quinny Xtra Zapp Kinderwagen, den ich zum Testen gewann. Also doch was ganz tolles.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr. Emily ist ja viel mobiler geworden und läuft seit Anfang Dezember ja richtig.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Ist das ein Witz? Ich bin dauerkrank. Ich war dieses Jahr noch nicht gesund!

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Eindeutig Nase.

12. Der hirnrissigste Plan?
Den hatte ich dieses noch nicht, keine Zeit gehabt auf komische Ideen zu kommen.

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Den Finger in den Mund eines zahnenden Kindes zu stecken.

14. Die teuerste Anschaffung?
Das Kügelchen?

15. Das leckerste Essen?
Das Weihnachtsessen bei meiner Mutter und meinem Bruder.

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich habe dieses Jahr viele Bücher angefangen, aber keins zu Ende gebracht.

17. Der ergreifendste Film?
Keine Ahnung, ich habe immer noch Demenz, obwohl ich nicht mehr stille.

18. Die beste CD?
Ich höre nur noch Radio.

19. Das schönste Konzert?
Ich war dieses Jahr auf keinem Konzert

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Der Familie

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Der Familie

22. Zum ersten Mal getan?
Da waren viele Sachen, aber ich habe diesbezüglich ein Loch im Kopp.

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Mein Körper für mich gehabt!

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Krankheiten, Unfälle, Schicksalsschläge

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dass Kinder etwas tolles sind.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Dem Kügelchen sein Werkzeugkoffer zu Weihnachten

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Der Gatte, der so unendlich viel Geduld mit mir hat und mich trotz meiner Krankheiten und Launen erträgt.

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich liebe Dich, fast täglich vom Gatten

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Keine Ahnung. Vielleicht zum Gatten: "Das Kügelchen läuft frei"

30. Dein Wort des Jahres?
Wauwau (Das erste richtige Wort ausser Mama und Papa vom Kügelchen)

31. Dein Unwort des Jahres?
Nasennebenhöhlenentzündung

32. Dein Lieblingsblog des Jahres?
Alle aus meinem Feedreader :-)

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vom vorigen Jahr!
Bitteschön

Geklaut bei Frau Schussel
...bereits 621 x angeklickt

Kommentieren