Donnerstag, 12. April 2012
Falsch verstanden
Heute fragte mich die Große: "Mama spinnst Du?" Erst wollte ich sie zusammenfalten, aber dann fragte ich sie was sie damit meinte und sie fragte, ob ich spinnen würde, wie die Goldmarie bei Frau Holle. Da kann man mal sehen was man so alles falsch verstehen kann. :-)
...bereits 543 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Zum mitschreiben
Ich habe keine Sahne in den Brüs.ten und die Brüs.te sind echt. Still.brü.ste sehen so aus. Wie Euter halt, das Kind muss ja auch wachsen.

(Nur dumm ist, dass der Hintern popotial genauso dick geworden ist, damit man nicht vorne über kippt)
...bereits 432 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Grundgefühl
So langsam schleicht sich bei mir ein permanentes ungutes Bauchgefühl wegen meiner Mutter ein. Ich bin irgendwie recht angespannt und auch gereizt, denn die Angst lauert unterschwellig und ich versuche sie zu bezwingen, was mir im Moment nur sehr schlecht gelingt. Ich will einfach nur, dass bei uns mal alles gut ist und nicht immer irgendwelche gesundheitlichen Sorgen alles überschatten. Ich konnte keine meiner Schwangerschaften oder die Babys uneingeschränkt genießen. Irgendetwas hat mir das immer verhagelt. Beim Kügelchen waren es die Schlaganfälle meiner Mutter und der schwere Unfall meines Vaters und bei der Zwuckelina waren es die komischen Befunde der Gallengänge nach der Magen/Darm-Grippe bei meiner Mutter, bei meinem Vater die schwerer OP am Auge, und jetzt wieder meine Mutter mit der Brustgeschichte. So manchmal könnte man denken irgendwer da oben kann mich nicht leiden, aber ich lasse mich nicht unter kriegen! Verstanden! Ich habe das Universum schon eingeschaltet und hoffe, dass es meine Bitte erhört hat.

Also, in zwei Wochen möchte ich dann die erlösende Diagnose haben, dass bei meiner Mutter alles gut ist. Danke!
...bereits 463 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren