Donnerstag, 3. Januar 2013
Drama am Morgen
Nach dem Frühstück fange ich ja meistens an das Mittagessen vorzubereiten. So auch heute. Ich holte den Kartoffeleimer aus dem Keller und die Große verkündete schon, dass sie auch Kartoffeln schälen wolle. Ich stellte den Eimer also auf die Arbeitsfläche, holte Küchenkrepp und den Topf. Gab der Großen ein Kartoffelschälmesser und wollte gerade in den Eimer greifen, um die erste Kartoffel zu schälen und dann sah ich es EINE SPINNE! Eine riesige Spinne! Ich hasse spinnen, ich habe Angst vor Spinnen. Ich fange an zu schwitzen und zu hyperventilieren, wenn ich diese ekligen Dinger sehe. Ich weiß, sie sind nützlich und tun mir nix, aber ich hasse sie trotzdem.

Mein erster Impuls war, den ganzen Eimer nach draußen zu werfen, aber dann hätten wir ja nix zu essen. Hmmm, Staubsauger!! Ich wollte sie einsaugen, ganz heldenhaft an den Eimer herantreten und das Vieh einsaugen. Also holte ich den Staubsauger und die Große rief auch schon "Gute Idee Mama!" Als ich mit dem Staubsauger dann vor dem Eimer stand, war die Spinne aber nicht mehr zu sehen. Also schlug ich mit dem Staubsauger Schlauch gegen den Eimer, aber die Spinne zeigte sich nicht mehr. Mist, mein Plan funktionierte nicht. Also den Eimer ganz mutig ganz unten angefasst und wie eine scharf gemachte Bombe vor die Tür getragen. Wähhhhhh, es schüttelte mich und ich schwitzte schon wieder. Wenn das Vieh jetzt aus dem Eimer krabbelt und mir über die Hände läuft! HORROR! Als der Eimer dann vor der Tür stand, habe ich ihn hingelegt, in der Hoffnung, die Spinne läuft einfach raus. Hmmm, die Spinne machte natürlich nicht das von mir Verlangte, sondern krabbelte jetzt außen am Eimer entlang. Wahhhhh, hau ab Du blödes Ding. Ich trat ein wenig gegen den Eimer und die Spinne versuchte zu entkommen. Irgendwann saß sie dann auf einer Kartoffel, die aus dem Eimer gekullert war und ich nutze meine Chance. Ich kickte die Kartoffel vom Hof und die Spinne flog im hohen Bogen auf die Straße, ebenso die Kartoffel. Problem gelöst. Gut, der Postbote, der gerade um die Ecke kam hält mich jetzt für ein bisschen bekloppt, weil ich mit Kartoffeln Fußball spiele, aber kleine Verluste gibt es überall.
...bereits 2759 x angeklickt

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Montag, 31. Dezember 2012
Vorsätze für 2013
Meine Vorsätze für 2013:

• 15 Kilo abnehmen *haha*
• Mehr Zeit mit den Kindern verbringen
• Mehr Sport
• öfter bloggen
• Mehr die Seele baumeln lassen
• Ein besserer Mensch werden

Und Ihr? Habt ihr auch gute Vorsätze für 2013?
...bereits 2522 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 3. Oktober 2012
10
Ich muss 10 Kilo abnehmen und weiß nicht wie. Sobald morgens meine Augen aufgehen habe ich ein Hunger wie ein Bergbauarbeiter und das bis zum Zubettgehen!!! Ich kann immer essen, mein Gehirn bekommt nieeeeee das Signal "SATT!"

Mein Gott, wenn das so weiter geht, dann platze ich bis zum Ende der Stillzeit noch. Der Gatte sollte mal schleunigst ein Schloß an den Kühlschrank machen und nicht immer überall die Schokolade rumliegen lasen. Das hilft mir nicht die Bohne.
...bereits 635 x angeklickt

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 28. September 2012
Eigentlich...
...eigentlich, ja eigentlich habe ich total viele tolle Sachen im Kopf, die ich bloggen wollte/könnte, aber immer wenn ich vor dem Rechner sitze habe ich ein Loch im Kopp. Kann mich bitte jemand notschlachten? So geht das doch nicht mehr weiter.....

Dafür twitter ich aber echt viel. Da muss man sich auch nicht so lange konzentrieren
...bereits 455 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 29. August 2012
Merke
Wer spät ins Bett geht und um 5 Uhr vom Baby wach gemacht wird. Ist tagsüber sehr müde und unentspannt.

Demnächst dann also eher ins Bett.
...bereits 581 x angeklickt

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Samstag, 30. Juni 2012
Bin dann mal weg
Ich komme wieder, hasta la vista Baby :-)
...bereits 912 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 20. Juni 2012
Wieso
Wieso ist Schokolade so lecker und wieso kann ich abends da nicht die Finger von lassen? So wird das nichts mit der schlanken Taille *grmpf*
...bereits 496 x angeklickt

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren

 


Samstag, 9. Juni 2012
Geschafft
Heute feierten wir meinen Geburtstag nach und ich bin ganz aufgeregt, weil ich so viele tolle Geschenke bekommen habe. Der Gatte schenkte mir ein Bluetooth Headset, den großen Akku für mein Samsung Galaxy S2, DVDs ,Sherlock Holmes und Babys. Von der liebsten Fio ein Korb voller schöner Kosmetika, eine Salatschleuder in pink (endlich kann ich wieder schöne Salate machen, die nicht im Wasser ertränkt wurden) und was am tollsten war !selbstgemachte Edbeermarmelade! und eine tolle Karte vom Krümel. Von der Bruderfamilie und meinen Eltern ein Babymoov und von der Schwiegermutter dieses stylische Stillcape und noch viele Kleinigkeiten.

Das Kügelchen wollte immer feiern und als die Gäste mir ein Ständchen sangen, wollte sie immer weiter singen und animierte alle dazu weiter zu machen :-)
...bereits 541 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 8. Juni 2012
38 oder es geht steil bergab und 1600
Heute ist also mein 38. Geburtstag. Tja, was soll ich sagen, ich werde alt. Die Runzeln im Gesicht werden immer deutlicher, die Haare friedhofsblonder und der Gang immer gebückter. Man geht halt auf die 40 zu. Wenigstens habe ich es noch vor der 40 geschafft zwei Kinder in die Welt zu setzen. Einen netten Mann habe ich auch und das Haus, was wir uns gekauft haben, ist auch nicht gerade eine Bruchbude. Bis hierhin habe ich also nicht allzu viel falsch gemacht :-) Ich hoffe es läuft die nächsten 38 Jahre weiterhin familiär so gut. Der Gatte bereitete mir auch einen schönen Geburtstag und schenkte mir lauter schöne Sachen. Ich bekomme jetzt beim telefonieren im Auto wenigstens kein Ticket mehr :-) Das Kügelchen umarmte mich heute Morgen und sagte mir dann später noch Glückwunsch und fragte mich den ganzen Tag, ob ich heute ein Geburtstagskind sei. Süß. Die kleinste Ährenwort machte mir auch eine Freude, denn sie weinte heute nicht ein einziges Mal, außer vor Hunger, und lachte eigentlich mit der Sonne um die Wette.

Ich danke auch allen Gratulanten, egal ob über Twitter, Facebook, SMS oder Telefon. Ihr seid echt toll!

Nun werde ich meine müden Knochen aufs Sofa wuchten und noch ein Weizen schlürfen, alkoholfrei versteh sich. Prost!

Also auf ins nächste Lebensjahr!

Ach ja, ich blogge heute seit 1600 Tagen :-)
...bereits 727 x angeklickt

Permalink (7 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 1. Juni 2012
Auf die Finger
Ich brauche hier noch jemanden, der mir abends einen auf die Finger haut, wenn ich wieder richtig Kühschrank schleiche. So wird das nix mit Bauchweg. Und immer so ein ungesundes Zeug, das muss aufhören.
...bereits 661 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren