Dienstag, 9. Oktober 2012
Meine Große wird 3!
Ich bin schon ganz aufgeregt, wahrscheinlich aufgeregter als die Große, denn heute wird das Kügelchen drei Jahre alt! Au man, wo ist die Zeit geblieben? Die war doch noch eben am sabbern und bekam den ersten Zahn!
...bereits 431 x angeklickt

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Dienstag, 28. August 2012
Der Kindergarten
Letzte Woche noch weinte das Kügelchen ganz bitterlich, als ich sie in den Kindergarten brachte und fand denselbigen total blöd. Diese Woche sagte sie dann "Ich weine nicht mehr. Versprochen!" Und sie weinte tatsächlich nicht mehr. Dafür hat sie dort jetzt ein paar Frechheiten gelernt und jetzt heule ich. Kindergarten ist doch blöd. Da hatte sie schon ganz recht.
...bereits 517 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 23. Juli 2012
Ährlich
Kind 1 hat heute mal wieder extra große Bohnen in den Ohren. Der Gatte ruft an und fragt wie es den Kindern geht. Ich berichte, dass Kind 1 nicht hören kann. Der Gatte ist wenig begeistert. Ich frage Kind 1 noch mal "Kannst Du heute hören?" Kind 1 antwortet ganz ährlich "Nein!"

Na wenigstens lügt sie nicht :-)
...bereits 387 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 18. Juni 2012
Darf ich?
Kind 1 im Spielzeugparadisladen und ölt gerade an einer Spielküche herum. Ich stehe an den Bettgittern und vertiefe mich in die Beschreibung. Kind 2 macht derweil Spuckeblasen und perfektioniert diese zu einer beachtlichen Größe. Da brüllt Kind 1 quer durch den Laden

"MAMA! Darf ich jetzt AA machen?"

Und drückt auch schon geräuschvoll los und läuft schon fast lila vor Anstrengung an und ächzt dabei

MAMA! Das geht aber ganz schön schwer!

Boah, ich wäre am liebsten im Erdboden versunken.

1. Warum schreit das Kind durch den ganzen Laden?
2. Warum fragt es mich andauernd, ob es AA machen darf?
...bereits 791 x angeklickt

Permalink (5 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 12. April 2012
Falsch verstanden
Heute fragte mich die Große: "Mama spinnst Du?" Erst wollte ich sie zusammenfalten, aber dann fragte ich sie was sie damit meinte und sie fragte, ob ich spinnen würde, wie die Goldmarie bei Frau Holle. Da kann man mal sehen was man so alles falsch verstehen kann. :-)
...bereits 538 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 19. Januar 2012
Morgens halb zehn in Deutschland
Da sitzt die Frau Ährenwort mit dem Kügelchen in der Notaufnahme und ist froh, dass die Hand nicht gebrochen ist. Also die des Kügelchens. Bügelbretter sind aber auch echt heimtückisch.
...bereits 538 x angeklickt

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 5. Dezember 2011
Der Mann in rot säuft
Das Kügelchen ist ganz fest der Meinung, dass der Weihnachtsmann Bier trinkt. Und woher hat sie das?

Na auf diesem Plakat hat sie das gesehen. Ich musste ganz schöne Überzeugungsarbeit leisten, damit sie glaubt, der Weihnachtsmann trinkt lieber Milch, so wie alle braven Kinder.

Werbung kann echt schon die kleinsten versauen.
...bereits 1944 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 17. November 2011
Schlüpfrig
Ich muss mir heute neue Slipeinlagen kaufen. Das Kügelchen hat heute alle an den Badezimmerschrank geklebt :-) Aber ich konnte mich in Ruhe waschen und anziehen *seufz*
...bereits 623 x angeklickt

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren

 


Wand
Im Moment habe ich immer öfters das Gefühl, dass ich mit einer Wand rede. *seufz*
...bereits 434 x angeklickt

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 10. Oktober 2011
Nicht gut
Das Kügelchen feierte ja Gestern ganz schön dolle ihren 2. Geburtstag und da war es mir schon klar, dass es mit der Nachtruhe nicht so sein wird wie immer. Um kurz nach vier rief sie dann auch nach uns und der Gatte ging rüber, um sie zu holen. Ich hörte kleine nackte rennende Füße und dann einen lauten Bumms, dann ein großes Geschrei und ich sprintete aus dem Bett. Stellen Sie sich eine schwangere und schlaftrunkende Frau Ährenwort mitten in der Nacht im Dunklen vor, die im Flur das Kind sucht. Der Gatte hatte sie aber schon vom Boden gepflückt und tröstete sie. Ich übernahm dann schnell und untersuchte das Mäuschen im Bad. Sie war frontal gegen die Stirnseite des Türblattes gelaufen und zwar so richtig schön mittig. Stirn, Nase und Kinn taten ihr nun richtig weh. Es dauerte aber nicht lange und sie beruhigte sich wieder. Wir legten Sie im Bett in unsere Mitte und ich könnte dann lange Zeit nicht einschlafen, da mein Kreislauf wegen den Sprints ein wenig rumzickte und mir nun kotzenübel war. Ausserdem sah das schlafende Kügelchen so süß aus, dass das Betrachten desselben auch ganz schön war. Aber so ein Bumms mitten in der Nacht ist eigentlich überflüssig.
...bereits 552 x angeklickt

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren