Montag, 26. November 2012
Zombie
Die kleinste Ährenwort macht mich langsam echt zum Zombie. In der dritten Woche in Folge habe ich jetzt die dritte Erkältung oder ist es noch immer die erste, die ein Revival feiert? Egal, ich bin sterbenskrank ;-) Wie mein Auswurf beim Husten aussieht erspare ich Euch mal, ja? Ach ja und die Zahnschmerzen, die nach der neuen Füllung noch schlimmer geworden sind erwähne ich auch mal nicht und der kaputte Rücken......blablabla....also kurz: Mir geht es 80% des Tages beschissen, aber als Mutter muss man das unterdücken oder mit Pillen weg schlucken. Geht alles, aber wenn dann noch permanenter Schlafentzug dazu kommt, dann wird man schnell zum Zombie.

Im Moment gehen beide Mädels zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett. Kommt drauf an, ob wir nachmittags noch lange unterwegs waren, oder ob wir zu Hause gammelten. Die Kleine lässt sich auch ohne Probleme abfüttern und dann ins Bett legen. Dort schläft sie dann ca 3 Stunden, bevor der nächste Milchhunger kommt. Gegen 22/23 Uhr stille ich sie also nochmal und gehe dann selber ins Bett. Eigentlich müsste sie jetzt soweit sein, dass sie ohne Probleme bis 5 Uhr morgens durchhält. Hat sie auch schon mal so gemacht. Mit vier oder fünf Monaten war das so, aber nun geht das nicht mehr. Nachdem ich sie spätabens gestillt habe, schläft sie max. nur noch zwei Stunden, schreit dann und will offensichtlich mit in unser Bett. Bisher haben wir bzw. der Gatte sie dann rüber geholt und ich stillte sie halt nochmal und den Rest der Nacht verbringt sie dann bei mir. Das alleine wäre ja toll, aber irgendwie scheint sie die Milch zu riechen und will ANDAUERND trinken und das für wirklich nur ein/zwei Schlückchen und ich werde natürlich jedes Mal wach und kann dann nicht mehr sofort einschlafen. Gefühlt geht das alle 10 Minuten so. Ich bin mal gespannt wann das aufhört.....spätestens mit drei ist aber Schluß mit lustig, dann wird abgestillt :-)
...bereits 2616 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Von gelb zu weiß
Ich hatte ja darüber berichtet, dass die Zähne der Großen, die ja bisher strahlend weiß waren, durch das Amoxicillin total gelb geworden sind. Das sah echt so aus, als ob wir zu denen gehören würden, die ihren Kindern den ganzen Tag Apfelschorle oder Limo aus der Nuckelflasche geben, jeden Tag eine Tüte Smarties essen lassen und uns um das Zähneputzen nicht scheren. Aber unsere Bemühungen haben sich gelohnt. Nach nur einer Woche sind die Zähne fast wieder weiß. Hier und da ist noch ein gelber Schatten, aber kein Vergleich zu vorher. Ich bin echt erleichtert, denn ich war doch so stolz auf die perfekten weißen Mausezähnchen.
...bereits 2262 x angeklickt

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Wetten werden noch angenommen
Wir hatten hier jetzt drei Mal hintereinander Erkältung mit Fieber und einmal Dünnpfiff. Jetzt hat der Kindergarten noch die Hand-Fuß-Mund Krankheit zu bieten. Ich nehme noch Wetten an, ob wir das auch noch mitnehmen. Die Kreissäge in meinem Hals ist ja auch noch da.

Ey echt jetzt, so langsam werde ich bekloppt.
...bereits 615 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren