Mittwoch, 18. Januar 2012
Vorsorge in der 32. SSW
Gestern Abend war ich zur Vorsorge bei meiner Gyn. Meine Werte sind alle super. Kein Zucker im Urin. Blutdruck 110/70. Gewichtszunahme nur 1 Kilo in vier Wochen. Also alles paletti.
(OK wegen dem Gewicht gabs mecker, ich hätte zu wenig zugenommen, aber ich war auch zwei Mal richtig krank, Grippe und Magen/Darm)

Dann sollte eine halbe Stunde CTG geschrieben werden. Das fiel dann aber genau in Zwuckelinas Rumpelstunde und war nicht sehr ergiebig. Sie trat und boxte, dass es in den Lautsprechern nur so knallte :-) Ach ja, meine Tochter. Irgendwann hatten wir dann aber mal 5 Minuten zusammenhängende Werte und die waren gut. Nur leider zeigte sich auch eine ziemlich heftige Wehe, die ich auch spürte. Nicht so gut, aber es blieb bei der einen und dann war es dann auch nicht ganz so schlimm.

Im Gespräch mit der Ärztin erwähnte ich die Schmerzen beim Laufen. Es ist dann anscheinend wirklich eine Symphysenlockerung. Ich soll am Wochenende mal versuchen mein Becken mit einem festen Tuch zu umwickeln und wenn mir das hilft, dann verschreibt sie mir einen Beckengurt. No jo. Schauen wir mal.

Dann gings zum Ultraschall und die Zwuckelina war schon wieder sehr renitent. Der Kopf unten in meiner Blase, die Wirbelsäule vorne und das Gesicht in meinem Rücken. Da war das Vermessen ganz schön schwer, aber irgendwann ließ sie uns doch vernünftig "arbeiten" und die Ärztin errechnete ein Gewicht von 1920 Gramm, was schon ein bisserl schwerer ist, als die Norm, aber das sind ja auch nur alles Schätzwerte und so ist noch alles im Rahmen. Ansonsten strampelte und hampelte die kleine was das Zeug hält und trat bei jeder Gelegenheit Beulen in den Bauch, dass sogar die Ärztin lachen musste (und sie hat selber vier Kinder). Alles in allem also alles super.

In vier Wochen bekomme ich dann eine Überweisung fürs Krankenhaus meiner Wahl. Dort soll ich mich vorstellen und mich nochmal dort vom Chefarzt untersuchen lassen, um zu hören was der zu einer natürlichen Geburt meint. Da ich ja als Risikoschwangere gelte, weil erstens über 35 und dann auch noch Zucker, kann es sogar sein, dass die Klinik mich ablehnt. Dann müsste ich nach Bethel, aber nur über meine Leiche *grusel* Wenn man mich aber annimt, wovon ich jetzt mal ausgehe, werde ich mich dort auch gleich für die Geburt anmelden und auch gleich festhalten lassen, dass ich ausser PDA keine Schmerzmittel erlaube. 8 Stunden Kotzeritis will ich nicht noch mal erleben.

Die nächsten Vorsorgetermine habe ich dann alle 2 Wochen mit CTG und Ultraschall, damit wir das Gewicht der Kleinen im Auge behalten können. Alles was über 4 Kilo geht wird dann wahrscheinlich gleich als Kaiserschnitt enden. Aber da warte ich erstmal gelassen ab. Man hat ja Pferde schon.....aber das kennt ihr ja.

Und hier das aktuellste Foto der kleinen Zwuckelina.



Ganz anders als das Kügelchen :-) Ich bin ja schon so gespannt!!!!
...bereits 962 x angeklickt

Permalink (7 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 14. November 2011
Feindiagnostik
Himmel, hier geht echt alles unter!

Am Freitag war ich doch zur Feindiagnostik und mein Bauchgefühl bestätigte sich. Das Zwuckelchen ist wunderbar entwickelt. Alles ist perfekt und das Gewicht und die Größe sind total in der Norm. Wir sind trotz des Bauchgefühls sehr erleichtert und bekamen nochmal die Bestätigung, dass es ein Mädchen wird.

Und so sieht das Zwuckelmädchen gerade aus :-)



Ich bin unheimlich happy und danke Gott, dass wir bald zwei gesunde Kinder haben werden.
...bereits 1440 x angeklickt

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 21. Oktober 2011
Vorsorge
Gestern schleppte ich mich trotz Erkältung zur Vorsorge und meine Ärztin ist richtig zufrieden. Blutdruck ist bei 105 zu 70 (hey und das ist richtig hoch!) Gewicht bei ihr angeblich 62,7 kg (pft, kann gar nicht sein) und das Zwuckelmädchen, ja es ist wirklich ein Mädchen, ist top fit und wiegt jetzt 250 Gramm, was absolut der Entwicklung entspricht. Und wie ich es mir schon gedacht habe, Füße unten, Kopf oben. Die Kleine malträtiert nämlich seit drei Tagen ganz prächtig meine Blase. Autsch. Ansonsten ist alles gut und in vier Wochen gehts dann wieder zur Vorsorge und dann war auch schon meine Hebamme bei mir und wird die restliche Schwangerschaft begleiten.


(Sorry, bescheidenes Handybild)
So sieht unser Zwuckelmädchen im Moment aus :-) Ist sie nicht schön?
...bereits 662 x angeklickt

Permalink (9 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 28. September 2011
Darf ich vorstellen?


Kugelina die Zweite :-)

Wer auf Twitter mitliest hat es ja schon gelesene. Unser Zwuckel wird wahrscheinlich ein Zwuckelmädchen. Ohne Garantie sagte das Montag Abend unsere Gyn. Eigentlich war gar kein Ultraschall vorgesehen, aber der Gatte war ausnahmsweise mal mit und nach dem Brand wollte sie dann doch noch mal schauen, ob alles in Ordnung ist und mich/uns hat das mega beruhigt. Das Zwuckelmädchen war agil und hübsch anzuschauen. Zeitgerecht entwickelt und schluckte auch sichtbar. Alles wie es sein soll.

Meine Werte waren alle ok, selbst der HB Wert lag bei 14,6 und das, obwohl ich ja dauerkrank bin und mein Eisenwert immer scheiße war. Na ja, auch das kann so bleiben. Der Blutdruck steigt anscheinend langsam auf das normale Maß. Montag Abend war es dann 110 zu 70, trotz der typischen Aufregung beim Arzt. Obwohl ich heute Morgen wieder das Gefühl hatte, dass der unterirdisch sein muss. Zum Messen blieb mir aber keine Zeit. Das Kügelchen drängte zum Aufbruch zur Oma und Opa.

Heute Morgen fragte ich übrigens das Kügelchen, wie sie das fände, wenn das Baby ein Mädchen wird. Und sie sagte darauf nur knapp "gut". Also freuen wir uns erstmal auf ein Mädchen, das sich ja auch noch als Junge outen kann :-)
...bereits 1218 x angeklickt

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 7. September 2011
Nackenfaltenmessung
Gestern war ich mit dem Zwuckel zur Nackenfaltenmessung. Ich war ziemlich aufgeregt, obwohl ich eigentlich ein gutes Bauchgefühl habe. Aber das war dann gar nicht mehr nötig. Der Zwuckel ist auffällig unauffällig. Alle Werte im Normbereich.

Der kleine Mensch ist jetzt 6,7 cm groß und wurde damit nochmal älter gemacht. Der neue ET ist damit der 14.03.2012. Eigentlich weiß ich ja wann er entstanden ist aber na ja, alles nur Zahlen. Hauptsache alles dran, alles drin.


Unser Wunder!


Schöne Zahlen!
...bereits 3203 x angeklickt

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 21. August 2011
Zwuckelbild
Am Freitag war ich ausserplanmässig beim Gyn. Ich hatte das Gefühl, dass ich eine Blasenentzündung bekomme und wollte das lieber abklären lassen. Die Vertretungsärztin machte dann
noch einen Miniultraschall. Alles ok. Der Zwuckel ist super drauf und ich hatte nur eine Blasenreizung.

Und so sieht der Zwuckel aus.

...bereits 655 x angeklickt

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren