Da erzählt mir die Nachbarin über den Gartenzaun, dass Fernseh gucken in Kügelchens Alter gar nicht geht (jaja und bei denen haben die Kinder auch nieeeee fern gesehen) und im gleichen Atemzug fragt sie, ob das Babymädchen ein Stück Schokolade haben darf. Mein Blick sprach wohl tausend Bände und man fragte nicht nochmal nach.

Da lasse ich das Kügelchen schon eher fernsehen. Und dabei wird hier wirklich kein Fernseher angemacht wenn das Kind wach ist. Das Einzige hier sind kleine Filmchen vom Elefanten und der Maus auf youtube.
...bereits 595 x angeklickt

Kommentieren



smutje, Mittwoch, 20. April 2011, 20:53
Ist doch bekloppt...
Wie gehopst, so gesprungen.
Die Leute wissen es immer besser...und machen dennoch unbeweußt alles nur noch schlimmer.

frauaehrenwort, Mittwoch, 20. April 2011, 20:55
Aber hallo! Das trifft den Nagel auf den Kopf :-)

richies gedanken, Freitag, 22. April 2011, 17:03
Unser Engelchen bekommt beides: Sie darf am Tag eine dreiviertel Stunde fern sehen und sie darf ein bisschen Schokolade haben, wenn sie welche möchte. Trotzdem haben sie uns im Kindergarten beim Elterngespräch gesagt, dass sie geistig, motorisch und sprachlich viel weiter ist, als sie mit 2 Jahren und 9 Monaten sein müsste. Komisch, oder ;).

Nicht aufregen, das wird alles etwas hoch aufgehängt!

frauaehrenwort, Freitag, 22. April 2011, 21:53
Alles in Maßen ist doch ok. Eure ist ja auch ein wenig älter und da darf man ja eh schon ein wenig mehr :-) Ich sehe das alles auch nicht so eng. Nur die Schokolade gibt es hier selten. Einfach auch aus dem Grund, dass der Gatte und ich auch keine essen.