Schließung
Ich gedenke dieses Blog nicht mehr mit ins Jahr 2011 zu nehmen. Zu viele negative Beiträge sammeln sich hier, dieses Blog verkommt zum Jammerblog. Als dieses war es einfach nicht gedacht. Dementsprechend scheint dieses Blog auch nicht mehr groß besucht zu werden. (wer will auch schon die ganze Zeit nur Scheiße lesen) Und die Anzahl der Besucher und Kommentare wirkt sich auch auf meine Motivation zu schreiben aus.

Ich weiß nicht, ob ich noch weiter machen soll. Denn es erscheint mir in Anbetracht der aktuellen beschissenen Ereignisse einfach nicht angebracht über lustige Dinge zu schreiben. Alles was lustig ist und mit dem Kügelchen zu tun hat, steht ja auf einem anderen Blatt Blog.

Ich werde es mir überlegen. Aber nicht jetzt, nicht heute und vielleicht auch nicht Morgen.
...bereits 992 x angeklickt

Kommentieren



lauffrau, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 13:45
Das fände ich schade...hier wird ja nicht nur gejammert....und selbst wenn...im eigenen blog darf man tun und lassen was man will.

Ich kommentiere eher selten was aber nur an meiner eigenen Faulheit liegt....ich bin einfach zu faul um mich einzuloggen!

stahldame, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 15:00
Den letzten Satz finde ich wichtig - eine Bloglöschung kann einem im Nachhinein immer leidtun, eine zeitweilige Schließung ist da vielleicht klüger.
Und zum Jammercontent - meine Güte, es gibt halt Phasen, wo das Leben zum Jammern ist. Und ich finde das Blog immer noch authentisch - mir ist das wichtiger, als aufgesetzten "hach, was sind wir fröhlich"-Blubber zu lesen.
Auf jeden Fall schicke ich Wünsche für die baldige Genesung und ganz viel Gesundheit an die gesamte Familie Ährenwort.

ms_goingtomoon, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 15:01
Also, ich lese hier auch sehr gerne und regelmäßig - auch wenn Du nicht immer nur Positives zu berichten hast. Aber hey, so ist das Leben eben. Das Leben ist - leider! - keine rosarote Zuckerwolke! Ich finde es gut, dass Du aus Deinem Leben so berichtest, wie Du es erlebst und wie es Dir widerfährt. Ich würde mich freuen, wenn ich auch im Jahr 2011 hier weiter lesen könnte! LG!

nrw75, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 16:05
Also das Leben ist nun mal nicht immer lustig und fröhlich und ich kann den anderen nur recht geben. Die schlechten Zeiten gehören nun mal dazu. Ich bin noch ziemlich neu hier aber ich lese gerne deinen Blog.Wäre schade wenn es ihn nächstes Jahr nicht mehr geben würde.
Gruß Nicole

engelchenfiona, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 16:16
*knuddel* das leben besteht nicht nur aus sonnenschein und so ist das auch in deinem blog
keiner erwartet hier nur jubel trubel heiterkeit zu lesen ich denk keiner hat überhaupt irgendwelche erwartungen, was er hier zu lesen bekommt
die menschen die hier lesen, nehmen an deinem leben teil, freuen sich wenn es dir gut geht und nehmen teil wenn es dir nicht so gut geht
und du solltest den blog als das nutzen was er ist, ein ventil um deine ängste und sorgen, aber auch die freuden von der seele zu schreiben
ich sich rein fressen macht krank, sehr krank und manchmal findet man allein durch das aufschreiben/aussprechen, einen ausweg aus der situation

lg
fio

surety, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:03
sie gehören dazu... die Blogarmen Zeiten

und leider scheint das Jahr 2010 ein Schuft zu sein .. ein verdammter Schuft!

richies gedanken, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:41
Ach Gottchen, wenn ich jedes Mal, wenn ich etwas "Blogmüde" war und das Leben nicht zu witzigen Einträgen ermutigt hat, meinen Blog geschlossen hätte, würde ich nicht 2011 ins siebte Jahr einsteigen ;).

Das Geheimnis sind gut getimte Pausen und Auszeiten. Manchmal ist das Geheimnis auch der Wechsel von täglich zu gelegentlich. Aber fast alle, die aufgehört haben, eröffnen bei Zeiten wieder einen neuen Blog.

Guten Rutsch!

neujahrsgirl, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:41
Bitte nicht =( Das fände ich sehr schade. Ein Blog ist zum schreiben ob negativ oder Positiv ist selbst alleine den schreiber überlassen. UNd wem es nciht passt soll nicht lesen. Pech.

Ich bekomme so garkeine Kommentare (naja ok velleicht 10 im monat) und trotzdem höre ich nicht auf. Es ist DEINE Spielwiese und du entscheidest was du schreibst und wenn es einfach luftmachen ist. Dann ist es so!

Man es nicht an Kommentaren aus ;) Ich schreib ja auch nicht immer aber lese JEDEN EIntrag im Reader (so hast du mich auch nicht als Besucher ;)) mit viel Interesse

die_schottin, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 21:47
Man, das wäre aber schade. Ich komme ja jeden Tag vorbei und manch einer liest vielleicht auch über den Feedreader was Du eventuell ja gar nicht siehst....
Das Leben ist nicht immer Sonnenschein und in ein paar Monaten, wenn alle wieder fit sind, wirst Du diese Einträge lesen und Dich darüber freuen wie gut es inzwischen allen geht.

frauaehrenwort, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 23:15
Ach Mensch, jetzt sitze ich hier und heule ob der lieben Kommentare von Euch. Ihr wisst gar nicht wie es mich berührt und wie gut mir das tut. Im Moment läuft hier echt alles Scheiße und ein paar liebe Worte von Euch helfen sehr.

Ich danke Euch allen.

smutje, Mittwoch, 29. Dezember 2010, 23:22
Das das Leben kein Wunschkonzert ist, weißt jeder, aber man soll den Kopf nicht hängen lassen. Es war ein Scheißjahr,es ist auch bei uns nicht alles glatt gelaufen, aber so ist es nun mal. Es kann nur besser werden und man braucht sehr viel Geduld und viel Kraft.
Ich finde Du solltest hier "weiterschreiben", auch so kannst Du deine Gedanken und Emotionen im Griff halten!!!

Wirf nicht das Handtuch!!! Alles wird wieder gut! Man muss auch fest daran glauben, das wird schon alles gut gehen!!!

Mein Motto: Gib niemals auf, die Hoffnung stirbt zuletzt!

maracaya, Freitag, 31. Dezember 2010, 10:52
Bitte nicht! Frau Aehrenwort ist doch so was wie'n Markenzeichen...
Ich faende das seehr schade.

pienznaeschen, Freitag, 31. Dezember 2010, 10:54
So, jetzt habe ich mich hier angemeldet zum Kommentieren und das war auch ein Grund warum ich es bisher nie getan habe - mitlesen tue ich nämlich schon ziemlich lange.

Aber jetzt ist der absolut richtige Zeitpunkt dafür weil ich Dir sagen möchte das Du eine herrlich frische und echte Art hast hier zu schreiben und einen wunderbaren Humor dazu. Deswegen fände ich es schade wenn Du hier nicht weiter machen würdest.
Jaha, das Leben ist manchmal echt fies, aber das gehört dazu und immer nur rosa Plüsch wäre auch auf Dauer langweilig.

Ich wünsche Dir ein wunderbares neues Jahr das ein wenig plüschiger wird als das vergangene!