Samstag, 25. Februar 2012
Er kann es immer noch
Also mein Mann, auch unter "der Gatte" bekannt, ist ja der Komplimentkönig schlechthin. Vor Jahren, da waren wir noch nicht verheiratet, wohnten auch nicht zusammen, da telefonierten wir abends und da sagt er doch glatt zu mir: "Es ist schön wenn Du abends nicht da bist." Ja danke, ich habe dann auch gleich aufgelegt. Pft. Und wisst ihr was er mir heute an den Kopf warf?? Da ich meine ganzen grauen und schwarzen Umstandsklamotten nicht mehr sehen konnten, habe ich mir eine Blümchentunika und eine rosa Strickjacke dazu gekauft und dann kommt der Mann an und sagt, die Tunika erinnert ihn an eine Omabluse?! Ja danke, dass ist genau das was eine Schwangere hören will, die sich eh schon fett und hässlich fühlt.

Das ich fast geheult hätte brauche ich ja nicht zu erwähnen, oder?
...bereits 879 x angeklickt

Permalink (11 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 4. August 2011
Ich habs!
Letzte Nacht kam der Gatte von einer Geschäftsreise nach Hause. Ich wurde wach und er lotste mich aus dem Schlafzimmer ins Bad, begrüßte mich und schenkte mir das:



Ich fing natürlich prompt an zu heulen.

Ich habe jetzt endlich wieder ein tolles Handy :-?

Schatz, ich liebe Dich!

PS: Das Kügelchen bekam einen ultra coolen Bagger :-)
...bereits 442 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 1. Juni 2011
Besser ist besser
Gestern war ich mit dem Gatten beim Anwalt. Nein, nicht beim Scheidungsanwalt :-) Davon sind wir weit entfernt. Der Gatte soll eine schriftliche Aussage zu einer Sache machen, die schon Jahre zurückliegt und nicht ihn selbst im eigentlichen Sinne betrifft. Er soll halt als Zeuge aussagen/schreiben und da wir so etwas noch nie gemacht haben, wollten wir doch vorher mit einem Anwalt reden und der bestätigte uns auch in unseren Annahmen. Der Gatte ist ja eher der Typ Mann, der heute schon nicht mehr weiß, was er gestern gemacht hat. Woher soll er dann wissen, was für ein Gespräch er mit der betreffenden Person vor drei Jahren geführt hat. Konkrete Angaben kann er deswegen keine mehr machen. Wenn die Justiz so langsam arbeitet, dann kann sie davon ausgehen, dass die meisten Anklagen daran scheitern, weil sich die Zeugen an nichts mehr erinnern können. Doof, aber isso.

Wir werden also schreiben wie es ist und wenn die Behörde damit ein Problem hat, dann können Sie es ja mit Hypnose versuchen, aber ich sach ja immer in einem Sieb bleibt halt nicht alles hängen. Ausserdem arbeitet das Gehirn meines geliebten Gatten nach dem folgenden Prinzip:

Ich kann mir ein bisschen was merken, so zwei Dinge und wenn eine dritte Sache hinzukommt, dann fällt eine der beiden anderen Dinge halt ausm Hirn. Weil Platzmangel :-)

Ist das eigentlich bei Euren Männern auch so?
...bereits 503 x angeklickt

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 17. Februar 2011
39
In wenigen Stunden wird der Gatte 39 Jahre alt. Die 40 ist also schon in Sicht, aber weder er noch ich fühlen uns irgendwie wie fast 40. Ich bin irgendwo bei 25 stehen geblieben und der Gatte auch. 40 hört sich so alt an, aber wir sind nicht alt. Wir sind jung! Aber die grauen Haare sprechen da eine ganz andere Sprache :-) Ich rücke diesem Zeichen ja mit Chemie zu Leide, aber der Gatte weigert sich hartnäckig. Ich war also schon kurz davor ihm zum Geburtstag Poly renature zu kaufen :-) Aber ich glaube der hätte mich dafür gesteinigt *chichi*

Nun habe ich alle seine Geschenke eingepackt (es sollten ja nur Kleinigkeiten werden, hat bei mir aber mal wieder nicht geklappt) und der Kuchen und der alkoholfreie Sekt (seit der Schwangerschaft ist die Villa Ährenwort alkoholfrei) stehen auf dem Tisch und ich warte auf 0 Uhr. So lange darf der Gatte nicht mehr das Wohnzimmer betreten und verweilt deshalb im Büro.

Feiern werden wir erst richtig am Samstag. Mit der Familie, Mama, Mama, Papa, Bruder, Schwägerin, den Zwillingen, Kügelchens Patentante nebst Sohn und neuem Freund und ich freue mich auf die Meute. Früher waren solche "Veranstaltungen" für mich nur Stress und Arbeit, aber heute freue ich mich tierisch alle zusammen an einem Tisch zu haben. Mich durchströmt so eine innere Freude, die ich gar nicht beschreiben kann. Machen das wirklich die Mamahormone? Vorhin am Telefon erzählte mir der Lieblingsbruder, dass der "jüngere" Zwilling den ganzen Tag sabbert und die Fäustchen im Mund hat und viel weint, und ich hörte ihn im Hintergrund weinen und jammern und mir zog es das Herz zusammen. Zahneinschuss, eindeutig und es ist ja ganz natürlich, aber ich leide aus der Fern mit und gebe Tipps, die dem kleinen Mann Linderung verschaffen sollen. (Ich leide mit den Zwillingen genauso mit wie beim Kügelchen. Blut ist halt ziemlich dick :-) )

Diese Gefühlsduselei geht mir manchmal schon selber auf den Keks und dann diese Heulerei. Laut Kügelchens Patentante hört das auch nie nicht wieder auf *heul* Na ja, dann ist aus der coolen Frau Ährenwort halt eine weiche Mami geworden. Ich finde es gibt Schlimmeres.

Ich werde dann mal den Kuchen anschneiden und mir ein Feuerzeug für die Kerzen suchen (seit dem ich nicht mehr rauche sind die Dinger hier ausgestorben oder leer :-) ) und dann warte ich auf Mitternacht und dann darf der Gatte an seinen Gabentisch.
...bereits 384 x angeklickt

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 13. Januar 2011
Ihgitt
Mein Backofen ist dreckig und der Gatte nicht da. Wer macht den denn jetzt sauber?
...bereits 380 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 10. Januar 2011
Auf Wolken
Das schönste Kompliment machte mir der Gatte als er zu mir sagte:

"Ich möchte auch noch mal Kind sein, mit Dir als Mutter."

Das ist wohl so ziemlich das schönste Kompliment was man kriegen kann.

Mein Gatte, mein Herz, mein Leben.
...bereits 339 x angeklickt

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 19. Dezember 2010
Oho
Ich weiß wer gleich kotzen wird, wenn er aus der Tür guckt :-)



Schipp, schipp hurra. Es wird nicht weniger mit dem Schnee.
...bereits 377 x angeklickt

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 6. Dezember 2010
Neulich in der Villa
Der Gatte und ich haben das Kügelchen gerade für den Mittagsschlaf hingelegt und stehen in der Küche und spülen. Da rennt der Nachbarshund in den Garten und bellt. Der Gatte schaut nachdenklich aus dem Fenster und fragt mich:

Duhu? Wie alt werden eigentlich Hunde?

Also da hat er mir echt ein wenig Angst gemacht :-)
...bereits 447 x angeklickt

Permalink (1 Kommentar)   Kommentieren

 


Donnerstag, 4. November 2010
Schlaraffia
Heute hat mich der Gatte in ein Deko- und Tüddelkramladen geschleppt. Da gibt es aaaaaalles spottbillig. Der musste wohl wahnsinnig gewesen sein :-) Aber hatte der ein Glück, dass ich heute Kreislauf hatte und auf shoppen nicht so richtig Lust hatte :-) Wir mussten ja noch Karten für die Zwillinge besorgen :-) Morgen dürfen wir vielleicht hin!
...bereits 325 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Montag, 20. September 2010
Aus Bienen eine Mücke machen
Der Gatte heute am Telefon: Zwei Bienen macht eine Mücke.

Ich: ???

Fragt nicht. Ich habe keine Ahnung was die da unten in Bayern im Wasser haben.
...bereits 379 x angeklickt

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren